STELLENANGEBOT

Nachwuchskräfte für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst (m/w/d)

Für die Berufsfeuerwehr suchen wir zum 1. April 2020 zur Ausbildung mehrere Nachwuchskräfte für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst.

Unsere Stadt geht in die Zukunft – und Sie sind mit dabei. Heilbronn am Neckar ist das dynamische Oberzentrum der Region Heilbronn-Franken. Wirtschaftliche Stärke, Bildungsvielfalt, kulturelle Energie und soziales Engagement zeichnen unsere Stadt aus.

Ihre Aufgaben

Die Ausbildung dauert ca.18/19 Monate und gliedert sich in Grundausbildung (6 Monate), Laufbahnlehrgang mit Laufbahnprüfung (1 Monat) und anschließender berufspraktischer Aus- und Fortbildung. Danach erwartet Sie eine verantwortungsvolle, vielfältige, interessante und täglich herausfordernde Tätigkeit in den Bereichen Brandbekämpfung, Hilfeleistung und Umweltschutz. Sie leisten Einsatzdienst in einer der drei Wachabteilungen der Berufsfeuerwehr, in der Integrierten Leitstelle oder im Tageseinsatzdienst. 

Ihr Profil

Sie erfüllen die persönlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis.

Sie haben das 18. Lebensjahr vollendet.

Sie verfügen mindestens über einen Hauptschulabschluss und eine für die Verwendung im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst geeignete abgeschlossene Berufsausbildung.

Sie sind sportlich und gesundheitlich für den feuerwehrtechnischen Dienst sowie für die Tätigkeiten mit Atemschutzgeräten geeignet.

Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Klasse B.

Zudem besitzen Sie das Deutsche Sportabzeichen und das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Bronze und sind bereit die Fahrerlaubnis der Klasse C/CE zu erwerben.

Unser Angebot

Eine qualifizierte und umfassende Ausbildung.

Eine moderne und gut ausgestattete Berufsfeuerwehr.

Ausbildung zum/zur Feuerwehrtaucher*in.

Ausbildung zum/zur Rettungssanitäter*in.

Ausbildung zum/zur Leitstellendisponent*in bei der Verwendung in der Integrierten Leitstelle.

Gute Fortbildungs-, Weiterqualifizierungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.


Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Chancengleichheit aller Geschlechter. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlineportal unter Angabe der Kennziffer 2019.37.0001 bis spätestens 14.08.2019.

Die eingereichten Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Für Fragen steht Ihnen Frau Link, Telefon 07131 / 56 - 2134, gerne zur Verfügung.  


Stadt Heilbronn  |  Personal- und Organisationsamt  |  Titotstraße 7-9  |  74072 Heilbronn  |  www.heilbronn.de   

Hier geht`s zur Online-Bewerbung: Online-Bewerbung

Tipp zum Einstellungstest: Sporttest