Integrierte Leitstelle

Integrierte Leitstelle Heilbronn
Integrierte Leitstelle Heilbronn

Seit Dezember 2011 verfügen die Stadt und der Landkreis Heilbronn über eine gemeinsame Integrierte Leitstelle auf der Heilbronner Hauptfeuerwache. In dieser nehmen Feuerwehr und Rettungsdienste gemeinsam Notrufe unter der 112 entgegen, so dass es in allen Notlagen schnelle und kompetente Hilfe gibt.

Insgesamt stehen in der Integrierten Leitstelle sieben Arbeitsplätze zur Verfügung, an denen die Notrufe eingehen und die Rettungseinsätze mit modernster Technik koordiniert werden.

Geplant wurde das Gebäude der Integrierten Leitstelle entlang der Charlottenstraße vom Heilbronner Architekturbüro Mattes Sekiguchi & Partner, das 2009 im Rahmen einer Mehrfachbeauftragung den besten Entwurf einreichte. Das Energiekonzept in Anlehnung an den Passivhausstandard ermöglicht eine optimale Nutzung der Abwärme der Rechner, so dass auf eine externe Heizversorgung verzichtet werden kann.

Im Erdgeschoss der Integrierten Leitstelle ist eine Fahrzeughalle mit zwölf Stellplätzen untergebracht. Diese wird ausschließlich von der Feuerwehr Heilbronn genutzt.

 

 

 

 
Seite drucken